Wer oder was ist Genesys?

Genesys PGR (pflanzengenetische Ressourcen) ist ein kostenloses, globales Online-Portal, auf dem über nur eine einzige Website die Vielfalt der Nutzpflanzen der ganzen Welt entdeckt werden kann.

Die größte Datenbank mit pflanzengenetischen Ressourcen, die 2008 ihren Anfang nahm, enthält 2,8 Millionen Genbank-Akzessionen und damit rund ein Drittel der weltweiten Genbankproben.

Genesys ist eine leistungsstarke Plattform, die es Züchtern und anderen Datenbanknutzern erlaubt, Nutzpflanzenproben schnell zu suchen - und anzufordern-, die in 446 Instituten weltweit gelagert werden. Anstelle der Suche in zahllosen Datenbanken findet der Benutzer auf Genesys über nur eine Eingabestelle Zugang zu weltweiten PGR-Daten.

Wie funktioniert Genesys?

Genesys macht es jeder Einrichtung mit Sammlungen einer Vielfalt an Nutzpflanzen leicht, deren Daten zu teilen. Partner-Einrichtungen laden die Informationen über ihre Nutzpflanzen-Akzessionen auf das Portal hoch. Benutzer können diese riesigen Ressourcen dann mittels einer Vielzahl von Kriterien erkunden. Hat ein Benutzer das Gesuchte gefunden, kann er aus vielen Genbanken, die darüber verfügen, Samen und sonstiges Pflanzenmaterial anfordern.

Wie Genesys verwendet wird, erfahren Sie hier.

Warum ist Genesys wichtig?

Um die Zukunft der Nahrungsmittelversorgung auf unserer Erde zu schützen, müssen wir die Nutzpflanzenproduktivität steigern und Sorten entwickeln, die sich besser an die zunehmend schwierigen Umweltbedingungen und biologischen Herausforderungen anpassen können. Zücher und Forscher entwickeln diese neuen Sorten durch Suche in der in Genbanken vorliegenden riesigen Artenvielfalt. Hier befinden sich pflanzengenetische Ressourcen, die die Anpassung möglich machen, die wir für künftige Nutzpflangen brauchen.