Details Institut

Faculty of Agriculture, University of Zagreb
Standort
Längengrad
45,8276
Breitengrad
16,0295
Am häufigsten vertretene Anbaupflanzen
maize
apple
wheat
potato
Nicht spezifiziert
2.823
Am häufigsten vertretene Anbaupflanzennamen
maize
226
grapevine
118
wild asparagus
67
dalmatian pyrethrum
62
red clover
60
Sonstiges
243
Nicht spezifiziert
2.327
Am häufigsten vertretene Gattungen
Zea
Salvia
Tanacetum
Ocimum
Hypericum
Sonstiges
2.209
Am häufigsten vertretene Arten
Zea mays
Tanacetum cinerariifolium
Hypericum perforatum
Ocimum basilicum
Vitis vinifera
Sonstiges
2.380
Letzte Aktualisierungen von Pflanzenpassdaten
8 Oktober 2020
PDCI: „Vollständigkeitsindex Pflanzenpassdaten“ (Passport Data Completeness Index)
Genesys verwendet den PDCI als Indikator der Vollständigkeit veröffentlichter Pflanzenpassdaten. Der PDCI verwendet die An- oder Abwesenheit von Datenpunkten in der Dokumentation einer Genbank-Akzession und berücksichtigt dabei die Anwesenheit oder den Wert der sonstigen Datenpunkte.(van Hintum et al. 2011)Beispielsweise sollte eine wilde Akzession eine umfassend definierte Sammelstelle, aber keine Unterart-Bezeichnung haben. Der PDCI reicht von 0 bis 10, wobei 0 der Mindestscore ist, der eher unvollständigen Pflanzenpassaufzeichnungen zugewiesen wird. 10 ist der Höchstscore, der sehr vollständigen Pflanzenpassaufzeichnungen zugewiesen ist. Jeder Akzessionstyp – wild, Landrasse, Zuchtmaterial oder moderne Unterart – kann den PDCI-Höchstscore erreichen.
Anzahl der Pflanzenpassaufzeichnungen
0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10
„Vollständigkeitsindex Pflanzenpassdaten“ (Passport Data Completeness Index, PDCI)
Der durchschnittliche PDCI-Score für 3,103 Akzessionen liegt bei 6.31, der Mindestscore bei 2.70 und der Höchstscore bei 8.95.